Walliser Rebbaumuseum in Salgesch

Das kantonale Reb- und Weinbaumuseum befindet sich seit 1991 in Salgesch. Im renovierten Zumofenhaus erfährt man auf anschauliche Weise viel Wissenswertes über die Winzer, den Boden und die Reben. Das Museum wurde 2002 mit einem neuen Teil zur Geschichte der Weinpressen erweitert.
Alter WeinpresseOchse zum Transport der Weinernte
Dauer: 1 Std. 
Eintritt pro Person: CHF 5.–
Führung/Gruppe: CHF 90.−        
Der angegebene Preis versteht sich als Gruppentarif bis 20 Personen und pro Führer. Um die Qualität der Führungen zu gewährleisten empfehlen wir ab 20 Personen einen zusätzlichen Führer (ab 40 Personen: 3. Führer etc.).
RUNDWANDERUNG RASPILLE

Das Bächlein Raspille trennt deutsch- und französisches Wallis.

DER KLASSISCHE wEINWEG

Der klassische Weinweg zwischen Sierre und Salgesch.

SMARAGDEIDECHSENWEG

Der Kapellenhügel vereint Hecken und Reben – ideal für Eidechsen.